Bus & Bahn – der öffentliche Nahverkehr in und um Lüneburg

In Lüneburg mit dem Bus mobil

Erdgasbus am ZOB

Lüneburg ist seit Ende 2004 Mitglied im Hamburger Verkehrsverbund (HVV). Seit diesem Zeitpunkt stark gestiegene Fahrgastzahlen haben die Hansestadt Lüneburg veranlasst, ihr Stadtbusnetz weiter zu optimieren. So wurde 2007 zusätzlich zu den bereits elf existierenden Linien zur Entlastung der Busse in Richtung Universität, die Linie 5001 neu eingerichtet und 2010 die Expressbuslinie 5006 nach Adendorf auf den Weg gebracht (siehe Liniennetzplan). Ebenso wurden die Betriebszeiten werktags um eine Stunde bis auf 21 Uhr verlängert und die 30-Minuten-Takte samstags bis 16 Uhr verlängert, sowie die Übergangszeiten auf den Metronom weiter verbessert.

Insgesamt werden von den 45 von der KVG im Stadtbusverkehr eingesetzten Bussen jährlich rund 2,25 Mio. Kilometer zurückgelegt, wobei fast die Hälfte der Fahrzeuge die zur Zeit bestmögliche Abgasnorm EEV erfüllen und drei Fahrzeuge sogar über einen Diesel-elektrischen Antrieb verfügen. Auch sind inzwischen alle Fahrzeuge auf Niederflurtechnik umgestellt, was das Ein- und Aussteigen insbesondere für Gehbehinderte erleichert.

Doch auch in die Haltestelleninfrastruktur wurde erheblich investiert. So flossen in den vergangenen zehn Jahren mehr als 900.000 Euro in die Verbesserung der Anfahrbarkeit, des Wartekomforts und die behindertengerechte Ausstattung von mehr als 30 Haltestellen. Zudem ist die Erweiterung des ZOB von 12 auf 18 Haltepositionen für 6,1 Millionen Euro abgeschlossen worden. Diese wurde gleichzeitig dazu genutzt, die Linien neuen Haltepositionen zuzuordnen. So fahren zwar die Regionalbusse nach wie vor von dem Bussteig am Bahnsteig 1 ab und die Stadtbusse auf der Mittelinsel, jedoch ist es gelungen, die Abfahrten an diesem Bussteig so zu organisieren, dass alle von der Ostseite der Mittelinsel abfahrenden Busse (Positionen 7 bis 12) in Richtung Sande/Innenstadt verkehren, was für die Fahrgäste eine deutliche Verbesserung der Orientierung bedeutet. Innerhalb der Bussteige wurden die Linien so angeordnet, dass die großen Fahrzeuge an den neuen Haltepositionen an- und abfahren und die Linien, die mit Standardbussen auskommen, an den alten Sägezahnpositionen halten (siehe Dokument "Buslinien am ZOB").

Für Auskünfte zum Busbetrieb wenden Sie sich bitte an die KVG Lüneburg unter Telefon 04131 8807-0. Fahrzeiten und Tarife sind unter den abgegebenen links abrufbar. Einzelfahrausweise erhalten Sie in den Bussen des Stadt- und Regionalverkehrs. Zeit- und Abokarten können montags bis freitags von 9.30 bis 17 Uhr in der Lüneburger Businfo in der Glockenpassage zwischen große Bäckerstraße und Glockenhaus sowie am HVV-Schalter im Lüneburger Bahnhof erworben werden. Auskünfte nur den metronom betreffend sind unter www.der-metronom.de abrufbar.

Wenn abends kein Bus mehr fährt: Anrufsammeltaxi ASM
Das Anrufsammeltaxi (ASM)  bringt Sie abends Uhr zu allen Zielen des Stadtbusverkehrs und in die Gemeinden - und das bis vor die Haustür.
Informationen zum Anrufsammelmobil (ASM), können Sie dem anliegenden Flyer entnehmen (Anruf-Sammel-Mobil) bzw. sich auch direkt mit dem Betreiber des ASM unter 04131 53344 in Verbindung setzen.
Den aktuellen Fahrplan finden Sie in der rechten Spalte unter 'Webtipps'.

Fahrplanauskunft

Ansprechpartner

Hansestadt Lüneburg Koordinierungsstelle Verkehrsentwicklung Michael Thöring 04131 309-3250 04131 309-3292 E-Mail senden...
Landkreis Lüneburg Schule und Kultur Dirk Reichel 04131 26-1521 04131 26-2521 E-Mail senden...

Dokumente zum Thema

Buslinien am ZOB (pdf 0,1 MB)
(http://www.lueneburg.de/Portaldata/1/Resources/stlg_dateien/stlg_dokumente/bus_und_bahn/belegungsplan.pdf)

Liniennetzplan (pdf 0,24 MB)
(http://www.lueneburg.de/Portaldata/1/Resources/stlg_dateien/stlg_dokumente/bus_und_bahn/liniennetz_2013.pdf)

Anruf-Sammel-Mobil (pdf 0,21 MB)
(http://www.lueneburg.de/Portaldata/1/Resources/stlg_dateien/stlg_dokumente/bus_und_bahn/asm.pdf)

Webtipps

ANZEIGEN

LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(http://www.sparkasse-lueneburg.de/zielgruppen/willkommen_in_lueneburg/vorteile/ )

LINK: Volksbank
Lüneburger Heide eG

(www.vblh.de/baufinanzierung)

Baufinanzierung nach Maß!
Für Sie die beste Beratung!

www.vblh.de/baufinanzierung